Eine Zeiterfassung so individuell wie Ihr Unternehmen? Sie wollen per App Zeiten erfassen oder Projekte dokumentieren? Urlaubszeiten und andere Abwesenheiten werden bei Ihnen noch von Hand dokumentiert? Oder denken Sie einfach an die Erfüllung gesetzlicher Dokumentationspflichten?

Dann ist es Zeit für eine Zeiterfassung von REINER SCT. Informieren Sie sich auf unserer speziellen Landing Page über die Möglichkeiten und beantragen Sie eine kostenlose Online-Demo.

REINER SCT

Moderne Zeiterfassung funktioniert browserbasiert. Zahlreiche Funktionen unterstützen Sie bei der täglichen Arbeit:

  • Einfache Erfassung von Arbeitszeiten
  • Optimierte Zeit- und Planungstransparenz
  • Lückenloser Nachweis der Arbeitszeiten
  • Flexibilität in der Projekt- und Personalplanung
  • Buchungen per App und Online möglich
  • sowie viele weitere Funktionen

Arbeitgeber können entspannen

Genießen Sie die Vorteile, die Ihnen die Zeiterfassung bringt:

  • Vereinfachung Ihrer Lohnabrechnung
  • Transparenz und gesetzliche Sicherheit
  • Abbilden unterschiedlicher Arbeitszeitmodelle
  • Bessere Einsatzplanung
  • Konfliktvermeidung
  • Durch Überblick bessere Work-Life-Balance
  • Effektive Zeit- und Abwesenheitsplanung inkl. Urlaub und Fehlzeiten
  • Arbeitnehmer-Fairness dokumentieren

Pflicht zur Zeiterfassung

Firmen in der EU müssen die Arbeitszeiten ihrer Mitarbeiter erfassen. Laut EuGH müssen Mitgliedsstaaten dafür entsprechende Gesetze schaffen. So sollen Verstöße gegen die EU-Arbeitszeitrichtlinie verhindert werden.

Arbeitgeber sollen nach einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs verpflichtet werden, die Arbeitszeiten ihrer Beschäftigten systematisch zu erfassen. Alle EU-Staaten müssten dies durchsetzen, entschieden die obersten EU-Richter in Luxemburg.

Ziel: Schutz der Arbeitnehmerrechte

Nach Ansicht des EuGH ist es zwingend notwendig, die Rechte der Arbeitnehmer zu schützen. Nur wenn die Arbeitszeit genau erfasst werde, könne man genau überprüfen, ob sie nicht überschritten werde. Außerdem sei es wichtig, dass die täglichen und wöchentlichen Ruhezeiten eingehalten werden, so die Richter.

Auch das ist ein ganz wichtiger Aspekt des Urteils, wenn man bedenkt, wie viele Arbeitnehmer heutzutage abends oder am Wochenende weiterarbeiten – etwa indem sie in ihrer Freizeit dienstliche E-Mails überprüfen.

Quelle: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/eugh-arbeitszeiten-101.html

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Landingpage