Start » Produkte » Haufe X360 – Das moderne Cloud-ERP mit 360° Rundumblick auf Ihre Kunden » Lager und Logistik in Haufe X360

Damit Ihr Lager & Logistik die Bestellung ihrer Kundschaft schneller in Umsatz umwandelt!

Kundenzufriedenheit und Kundenzentrierung ist heute wichtiger den je. Der Mitbewerb schläft nicht, sondern liefert nehmen der gleichen Produkt-Qualität einfach einen besseren Service & Support, damit ist die Kaufentscheidung für die Konkurrenz gefallen.

Als Unternehmen brauchen Sie einen 360-Grad-Blick auf Ihre Kundschaft, um im Verkaufsprozess besser zu sein als andere. Das sorgt für Kundenzufriedenheit, wenn am Ende geliefert wird, was versprochen wurde.

Möglich macht dies eine ERP-Lösung wie Haufe X360, die einen integrierten Blick auf die Verkaufsprozesse hat und mit Hilfe von Self-Service-Funktionen sogar Angebote rund um die Uhr ermöglichen.

Mit Haufe X360 erschließen Sie globale Themen, die Sie als Unternehmer und Entscheider bewegen.

Module

Mobiles Lagermanagement (WMS)

Mobiles Lagermanagement (WMS) bezieht sich auf den Einsatz von mobilen Technologien wie Smartphones, Tablets und Barcode-Scanner zur effizienten Verwaltung von Lager- und Logistikprozessen. Dies umfasst die Echtzeit-Erfassung und Aktualisierung von Lagerbeständen, Auftragsabwicklung, Kommissionierung, Verfolgung von Gütern und Inventurkontrollen. Durch die mobile Datenerfassung können Mitarbeiter im Lager Informationen direkt vor Ort erfassen und abrufen, was zu einer Reduzierung von Fehlern, beschleunigten Abläufen und gesteigerter Produktivität führt. Mobile WMS-Systeme bieten Unternehmen eine bessere Kontrolle über ihre Lagerbestände, ermöglichen eine schnellere Reaktion auf Änderungen und tragen zur Optimierung der gesamten Lieferkette bei.

Mit der nativen Integration des mobilen Lagermanagements (WMS) vereinfachen Sie Ihre Lagerprozesse auf mobilen Endgeräten mit der Haufe X360. Über Barcodes gestalten Sie Ihre Lagerprozesse schlank und kosteneinsparend.

Durch die nahtlose Einbindung des mobilen Lagermanagements (WMS) in Haufe X360 optimieren Sie die Lagerabläufe auf mobilen Geräten. Die Verwendung von Barcodes ermöglicht eine effiziente und kostensparende Gestaltung Ihrer Lagerprozesse.

X360 Haufe WMS

Nachschubsteuerung und Inventur

Optimieren Sie Ihren Lagerbestand. Maßgeschneiderte Einstellungen, die exakt auf Ihre Anforderungen zugeschnitten sind, steigern die Effizienz bei der Verwaltung der Nachbestellung pro Lagerartikel. Sie haben die Möglichkeit, Mindest- und Höchstbestellmengen, saisonale Schwankungen sowie Sicherheits- und Meldebestände zu definieren, und das System generiert daraufhin passende Bestellvorschläge. Zusätzlich bietet Ihnen die Nachbestellsteuerung in Haufe X360 ein Prognosemodell, das auf Ihren eigenen Daten basiert und Ihnen alle erforderlichen Informationen liefert, um die richtigen Artikel zur richtigen Zeit nachzubestellen.

In Haufe X360 können Sie außerdem vielseitige Inventurzyklen und Inventurarten abbilden. Hierbei haben Sie die Flexibilität, beispielsweise die ABC-Analyse, Lagerumschlagsklassen oder individuell definierbare Inventurzyklen als Grundlage für Inventuren zu nutzen.

Lager Management KPI
Lagermanager Dashboard in Haufe X360

Lagermanagement inkl. Seriennummern und Charge

Durch die nahtlose Integration aller ERP-Module erfolgt die Aktualisierung der Lagerbestände in Echtzeit. Dies gewährleistet, dass Sie stets Zugriff auf die aktuellen Lagerbestände haben. Diese Echtzeitaktualisierung bietet höchste Zuverlässigkeit, insbesondere wenn Sie Kunden beispielsweise eine bestimmte Menge zusagen müssen.

Die Verwaltung von Stellplätzen für Ihre Lagerorte ist äußerst flexibel. Sie können beliebig viele Stellplätze definieren und für diese Stellplätze Transaktionen festlegen. Standardmäßig werden für die Bereiche Wareneingang, Warenausgang und Rücklieferungen (RMA) passende Transaktionsvorschläge für die Lagerprozesse generiert, die den Bedürfnissen der Benutzer entsprechen.

Des Weiteren können Sie Ihre Lagerbestände mithilfe von Serien- und Chargennummern verfolgen. Bei Wareneingang, Warenausgang oder Montage erfolgt entweder eine automatische Zuordnung oder eine manuelle Eingabe. Für Chargen haben Sie die Möglichkeit, das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) zu überwachen und Entnahmemethoden festzulegen. Auf diese Weise kann Haufe X360 beispielsweise Ware mit dem frühesten Mindesthaltbarkeitsdatum bevorzugt für den Warenausgang vorschlagen. Dies hilft, Verluste durch die Entsorgung von nicht mehr verwendbaren Lagerbeständen zu minimieren.

Sprechen Sie uns an.

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Datenschutzerklärung